Überschrift

Nachdem die neuen Eigentümer das schmucke kleine Häuschen am Stadtrand von Brüssel erworben hatten stellte sich bald heraus, dass die Raumluft mit völlig inakzeptablen Schimmelsporen verseucht war- obwohl nirgendwo ein Schimmelbefall sichtbar war!

Erst nach eingehenden Untersuchungen der Substanz stellte sich heraus, dass eine überflieste Gipskartonwand im Badezimmer auf der Rückseite völlig kontaminiert war. Mein Sanierungsplan wurde in vollem Umfang angenommen und umgesetzt. Nun strahlt auch das sanierte Bad in vollem Glanz!

 

Neben der dauerhaften Schimmelbeseitigung wurde zusätzlich innenseitig mineralisch gedämmt, was dem Bad eine konstante relative Luftfeuchte von ca. 55-60% ermöglicht- ohne dass Scheibenm, Spiegel und Fliesen beschlagen. Oder gar wieder neuer Schimmel entsteht!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Martin Hirsch Bausanierungen